SkateSense

POWER | AGILITY | SPEED | BALANCE | SKATING this is SkateSense

Ich bin ein Powerskating Trainer

Mgr. Miloš Oravský

Ausbildung: Comenius Universität in Bratislava, Fakultät für Sport und Sportwissenschaft – Eishockey Coaching

Erworbene Coaching-Lizenzen:
– Eishockey: A+ Lizenz
– Skifahren: C Lizenz
– Tennis: C Lizenz
– Bademeisterkurs
– Eine Reihe anderer Sportkurse ohne Lizenz
– IIHF coaching symposium 2011
– Hockey Slovakia coaching symposium 2012
– Hockey Slovakia coaching symposium 2016
– Hockey Slovakia coaching symposium 2018
– Hockey Slovakia coaching symposium 2020


#

Power | Agility | Speed | Balance | Skating

Meine Fähigkeiten

POWER SKATING 100%
EISHOCKEY SKATING TRAINING 100%
VERBESSERUNG DES SKATINGS 100%
VIDEOANALYSE 100%
SPIELAKTIVITÄTEN 95%

Coach-Lizenz

power skating tréner referncie mužstvo 2

Warum SkateSense

Die Details machen den Unterschied aus

Als Trainer habe ich mich seit mehreren Jahren auf die richtige Skating- und Powerskating-Technik spezialisiert. Ich habe SkateSense – ein System zur Entwicklung der Skatingfähigkeiten – entwickelt, mit dessen Hilfe ich jungen Spielern geholfen habe, ihr Skaten zu verbessern und mich so in Teams in der Slowakei, Europa, sowie in den USA und Kanada durchzusetzen. Ich verbessere, bereichere und passe das System an die Bedürfnisse des modernen Hockeys an. Das System legt großen Wert auf die Bedürfnisse und Stärken des Einzelnen, um diese noch stärker hervorzuheben und ihm so in jeder Spielsituation ein einzigartiges Bewegungsmodell zu ermöglichen.

Es ist auch notwendig, die Mängel der Skatingtechnik und deren Ursachen aufzudecken und dann durch spezielles Training auf dem Eis und abseits des Eises diese zu beseitigen. Mein Wissen wurde auch von dem renommierten Trainerportal TheCoachesSite geschätzt, welches meinen Artikel mit dem Titel Why the outside edge is so important for skating in hockey, veröffentlicht hat. Das System des Powerskatings, des Trainings und der Verbesserung der Skatingfähigkeiten entstand vor mehr als einem halben Jahrhundert, sowohl in Nordamerika als auch in Europa. SkateSense basiert auf diesen Grundlagen und wird nach den für das moderne Eishockey typischen Trends und Bedürfnissen entwickelt, um dem Spieler eine optimale Entwicklung zu ermöglichen. Hinter allem steht eine detaillierte Analyse der Schlittschuhbewegung von Hockeyspielern während eines Spiels in einer Vielzahl von offensiven und defensiven Spielsituationen. Es galt zu charakterisieren, welche Anforderungen das Skaten an den heutigen Spieler stellt. Eine riesige Informationsquelle sind Länder wie Schweden, Finnland und Kanada, deren Jugendmannschaften jedes Jahr in derselben Altersklasse zu den Favoriten der WM zählen, und natürlich die NHL selbst. Ich habe viele Skating-Elemente aus der Vergangenheit verwendet, von denen sich die meisten auf Details konzentriert haben, die heute vergessen oder als irrelevant angesehen werden. Ich habe neue Trainingsübungen für das Powerskating kreiert, die ich ständig verbessere, damit der Spieler in jedem Match bereit für neue Reize ist. Alle Powerskating-Übungen, die ich in das Training einbaue, zielen darauf ab, Fehler zu beseitigen, bzw. die Technik und Koordination zu verbessern. Jeder Spieler ist einzigartig, hat unterschiedliche Stärken und auch Schwächen, daher ist es notwendig, jedes Training individuell anzupassen. Das Skating- und Powerskating-Training bietet uns ideale Möglichkeiten, den Trainingsprozess des Einzelnen zu individualisieren. Eislaufen ist für den Hockeyspieler die wichtigste Komponente der sportlichen Leistung, die sich direkt auf die Qualität anderer Aktivitäten auf dem Eis auswirkt. Für wen ist das Training geeignet und wann sollte man mit dem Skatingtraining beginnen Das Training richtet sich in erster Linie an junge Eishockeyspieler im Alter von 6-15 Jahren, die sich im Eislaufen auszeichnen wollen und sich der Bedeutung des Fortschritts bewusst sind oder spezifische Eislaufdefizite beseitigen wollen. Ich arbeite auch individuell mit älteren Spielern zusammen, die sich weiterentwickeln und bessere Skater werden wollen.

Referenz

Mannschaften und Organisationen

power skating trener referencie11power skating trener referencie11
trener_powerskating_referencie
trener powerskating referencie4
trener powerskating referencie3
power skating trener referencie7
trener powerskating referencie2

Individuals

power skating trener referencie6
powerskating trener referencie mužstvo
power skating trener referencie5
power skating trener referencie EHC Muenchen
power skating trener referencie8
power skating trenerreferencie13
power skating trener ho hamikovo
power skating trener referencie
power skating trener referencie3
power skating trener referencie9
power skating trener referencie8